Zusammen mit meiner Frau Silvia und meinem Sohn Mathias bewirtschafte ich in Iffwil einen Landwirtschaftsbetrieb mit Schweinezucht, Ackerbau, Waldwirtschaft und einer kleinen Parzelle Reben.

Betrieb Riem Iffwil

Schon meine Kindheit habe ich in diesem klassischen Berner Bauernhaus erlebt.

Schweinezucht

Unsere Muttersauen gebären jährlich gut 2000 Ferkel, die mit viel Engagement umsorgt und aufgezogen werden. Die Arbeit und der Erlös aus dem Ferkelverkauf machen den grössten Betriebszweig aus. Die ganze Produktion erfolgt nach den Richtlinien von Coop Naturafarm.

Ackerbau

Wir bauen folgende Kulturen an: Winterweizen, Gerste, Raps, Mais und Zuckerrüben.

DSC_8581

Waldwirtschaft

Wir bewirtschaften fast 30 Hektaren Wald. Der Sturm Lothar hat 1999 den Bäumen stark zugesetzt. Die Bewirtschaftung des Waldes ist gegenwärtig schwierig. Mit der zunehmenden Rohstoffknappheit sehen wir in der Waldwirtschaft trotzdem ein grosses Potential.

DSC_8414

Wärmeverbund

Im September 2014 hat die neue Anlage den Betrieb aufgenommen. Bis 2018 wird sie voll ausgelastet sein und ca. 1100MWh, entsprechend 110‘000 Liter Heizöl, pro Jahr produzieren.

DSC_8571

Weinbau

Die ganze Familie ist mit dem Weinbau und der Weinkellerei Riem, Daepp und Co AG verbunden. Nicht zuletzt deshalb pflegen wir in Iffwil mit Freude einen kleinen Rebberg.

DSC_8557

Wer arbeitet mit?

Mathias Riem

Silvia und Bernhard Riem

Jedes Jahr bilden wir ein oder zwei Lernende aus.