Energiestrategie 2050

Posted by on Feb 16, 2018 in Uncategorized | No Comments

Als Landwirt und Waldbesitzer stimme ich mit grosser Überzeugung für die Energiestrategie des Bundes. Ich tue das aus zwei unterschiedlichen Gründen.

  1. Wir Bauern sind in der Lage einen wesentlichen Beitrag zur dezentralen Energieversorgung unseres Landes zu leisten und daran zu verdienen. Wir haben grosse Dachflächen zur Produktion von Solarenergie und wir haben die nachwachsenden Rohstoffe, viel ungenutzte Biomasse. Im Wald wächst Holz in grossen Mengen, das für die Wärmeproduktion wirtschaftlich genutzt wird und gleichzeitig den Holzmarkt entlastet. Der Nutzholzpreis wäre heute noch tiefer, wenn die Absatzmöglichkeiten im Energiebereich nicht laufend ausgebaut werden könnten.
  2. Wir Bauern sind abhängig von einer intakten Natur. Der immense Ausstoss von CO2 wegen den fossilen Brennstoffen führt mit zum Klimawandel, der den Menschen und den meisten Bauern auf der Welt Probleme bereitet.

Das neue Energiegesetz ist kein teures Subventionsmonster. Niemand wird deswegen kalt duschen müssen. Die Bevölkerung und die Wirtschaft sind in Energiefragen den rückwärtsgewandten Ansichten einzelner Politiker längst weit voraus.

Mai 2017